Die Selbstreflexion kommt ürsprünglich aus der Philosophie und bezeichnet das Nachdenken über sich selbst. Doch Selbstreflexion ist kein übertriebenes Beschäftigen mit sich selbst, oder die Erkundigen des eigenes Egos, sondern das kritische, forschende Nachdenken. Das hinterfragen unserer eigenen emotionalen und psychosozialen Prozesse. Sehr oft sind wir im Äußeren mit unseren Gedanken, im Umgang mit anderen oder sind von den Reizen so überfordert und verloren, dass wir nicht nach Innen schauen. Doch dies genau machen wir mit einer gesunden Selbstreflexion. Hierbei beobachten wir achtsam unsere Gedanken und Gefühle. 

Die Selbstreflexion ist ein Prozess und keine einmalige Sache. Es nimmt Zeit in Anspruch und sollte zu einer persönlichen Weiterentwicklung mit eingeplant werden. Einer meiner liebsten Methoden für die Selbstreflexion, ist die Meditation. 

Unsere Selbstreflexion in der Achtsamkeit ist stark mit der Selbsterkenntnis, die Erkenntnis zu seinem eigenen Sein eng verbunden, aber sollte nicht mir dieser verwechselt werden. 

In der Selbstreflexion helfen uns die Reflexionsfragen, uns in das tiefere unseres Seins zu begeben. Diese unterstützen uns stark in der Selbstreflexion und bezüglich unseres eigenen Willens, vorherrschende Selbstzweifel und auftretender Unzufriedenheit. 

Die Reflexionsfragen können über die Themen, was man wirklich will, handeln, oder wir Selbstzweifel treffen, Unzufriedenheit.

Die Vorteile eine fundierten achtsamen Selbstreflexion ist, dass wir eine positive Sichtweise auf unser eigenes Leben bekommen können, die auch der eigentliche Schlüssel zum Erfolg ist. Die Selbstreflexion schult unsere Selbstwahrnehmung und eröffnet uns ganz neue Potenziale, die unsere Zukunft nachhaltig beeinflussen können. Wir lernen uns selbst besser kennen! Unsere Stärken, Schwächen, Vorlieben und Eigenarten und sind in der Lage, das eigene Verhalten objektiv wahrzunehmen. Aber haltet auch dies in einem gesundem Maße, das Risiko der Übertreibung der Selbstreflexion wird euch nicht den gewünschten Effekt bringen. In allen Methoden der persönlichen Weiterentwicklung geht es darum, das gesunde Maß zu behalten. 

Ich wünsche Euch viel Spaß in Eurer Selbstreflexion. 

Leave a comment